Anästhesie

Viele Eingriffe, die früher stationär im Krankenhaus durchgeführt wurden, werden heute ambulant versorgt. In Studien konnten die Vorteile von ambulanten Operationen und Narkosen eindeutig nachgewiesen werden. Sie schlafen vor und nach dem Eingriff im eigenen Bett und sind kurz nach der Operation wieder in Ihrer häuslichen Umgebung.

Die Anästhesie, Operation und Nachbetreuung erfolgen durch Ihnen bekannte Ärzte und ein Ihnen vertrautes Praxisteam. Alle in der ambulanten Versorgung tätigen Ärzte sind erfahrene Fachärzte sowie spezialisiert in der Durchführung ambulanter Narkosen und operativer Eingriffe.

Durch den engen persönlichen Kontakt und das persönliche Gespräch mit Operateur und Narkosearzt kann für Sie als Patient die Narkose individuell auf ihre Bedürfnisse und ihr persönliches Risikoprofil abgestimmt werden.

Ambulant tätige Anästhesisten haben sich auf die Durchführung wenig belastender und schonender Narkosen sowie regionaler Betäubungsverfahren spezialisiert. Durch die Verwendung moderner und kurzwirksamer Narkosemedikamenten ist das Nebenwirkungsprofil äußerst gering. Übelkeit, Erbrechen und Kältezittern sind selten geworden und können im Bedarfsfall kompetent behandelt werden.

Ernsthafte Komplikationen sind im ambulanten Anästhesiebereich sehr selten und können aufgrund der großen Erfahrung der Fachärzte gut beherrscht werden. Durch die enge Anbindung an die Asklepios Paulinen Klinik Wiesbaden stehen uns im Bedarfsfall alle Krankenhaus-Fachabteilungen unmittelbar zur Verfügung.

Dies alles sichert Ihnen als Patient den hohen Standard eines modernen, risikoarmen und patientenorientierten Konzepts des ambulanten Narkosemanagements.